Wir haben das beste Betriebsratsservice

Drucken
Artikel teilen

Die AK Niederösterreich unterstützt die Arbeit der Betriebsrätinnen und -räte und PersonalvertreterInnen mit Informationen, Tipps, Ausbildungen und speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Services.


Funktionsperiode von Betriebsrätinnen und -räten verlängert

Die AK setzte sich erfolgreich für die Verlängerung der Funktionsperiode der Betriebsrätinnen und -räten von vier auf fünf Jahre ein. Mit 1. Jänner 2017 wurde auch der Anspruch auf Bildungsfreistellung von drei Wochen während der Funktionsperiode um drei Tage ausgeweitet.


Zeitschrift „BR-News”

Die Zeitschrift BR-News ist das Informationsmedium der AK Niederösterreich für Betriebsrätinnen und -räte. Sie erschien 2016 in 6 Ausgaben und mit einer Auflage von über 40.000 Stück.


Bilanzanalysen für Betriebsrätinnen und -räte

2016 haben die Fachleute der AK Niederösterreich über 300 Bilanzanalysen durchgeführt und dabei 1.600 Beratungsgespräche geführt. Die Analysen helfen den Betriebsrätinnen und -räten, die wirtschaftliche Situation der eigenen Betriebe zu beurteilen und entsprechend zu handeln.


Betriebsratsfondsrevision

Der AK obliegt die Prüfung der Betriebsratsfonds der Betriebsratskörperschaften. 2016 fanden rund 1.000 Überprüfungen statt.


Veranstaltungen für InteressenvertreterInnen

Beim „Dialogforum Sozialstaat 4.0” setzten sich 350 ArbeitnehmervertreterInnen und Fachpublikum mit den neuen Aufgaben und der Finanzierung des Sozialstaats in einer digitalisierten Arbeitswelt auseinander. Die Keynote übernahm Bundeskanzler Mag. Christian Kern.

Die AK Niederösterreich lud 2016 erstmals zu „Regionaldialogen” ein. Dabei konnten Expertinnen und Experten, GewerkschafterInnen sowie Regional- und GemeindevertreterInnen über Probleme, Chancen und Zukunftsperspektiven der jeweiligen Region diskutieren.

Auszeichnung „Vor den Vorhang”: 2016 wurden acht Betriebsrätinnen und -räte sowie PersonalvertreterInnen bzw. Körperschaften für ihr besonderes Engagement von AK Niederösterreich-Präsident Markus Wieser und ÖGB-Präsident Erich Foglar geehrt.


Hochwertige Ausbildungen für InteressenvertreterInnen

2016 besuchten 155 FunktionärInnen die „Akademie für InteressenvertreterInnen” (IntAK). Die BetriebsrätInnen-Akademie (BRAK) absolvierten 22 Personen. Daneben nahmen an 37 Seminaren der Reihe „Wissen.Information.Diskussion” (W.I.D.) fast 700 Personen teil. Die Profis der AK übernahmen 2016 im Rahmen von Rufseminaren und Coachings elfmal die Ausbildung und Betreuung von Betriebsrätinnen und -räten und FunktionärInnen in speziellen betrieblichen und überbetrieblichen Situationen.

Drucken
Artikel teilen
Arbeiter mit Schweissgerät © kerkezz Fotolia

Mit der AK gesund durch das Arbeitsleben

Die Fachleute der AK beraten ArbeitnehmerInnen, Sicherheitsvertrauens-personen und Betriebsrätinnen und -räte zur Sicherheit und Gesundheit im Job!

Mit der AK gesund durch das Arbeitsleben

Mehr zum Thema
Mutter mit Kind © Iurii Sokolov Fotolia

Die AK hilft bei Fragen rund um Beruf und Familie!

Kinderbetreuungsgeld, Karenz, Elternteilzeit, Wochengeld, Wiedereinstieg
– wenn es um Vereinbarkeit von Beruf und Familie geht, sind wir zur Stelle!

Die AK hilft bei Fragen rund um Beruf und Familie!

Mehr zum Thema
AK-Experte © Scheichel AK Niederösterreich

Wir sorgen für mehr Fairness am Arbeitsplatz

41,6 Millionen Euro im Arbeits- und Sozialrecht für unsere Mitglieder erkämpft!

Wir sorgen für mehr Fairness am Arbeitsplatz

Mehr zum Thema
NACH OBEN
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.